Endermologie: Für ein schönes, festes und strafferes Bindegewebe

Liegende FrauDas Bindegewebe nimmt mit steigendem Alter an Stabilität ab und die Haut wird schlaffer.

Die Ursache liegt in den bindegewebshaltigen Hautschichten. Der Traum einer jeden Frau: Ein straffes und glattes Bindegewebe. Im Gegensatz zu den Männern ist das Bindegewebe der Frau nur locker und parallel vernetzt, die Unterhaut stärker und die Lederhaut dagegen weniger stabil ausgeprägt. Diese Struktur ermöglicht dem Gewebe des weiblichen Körpers sich bei einer Schwangerschaft auszudehnen.

Besonders bei Frauen ist es von großer Wichtigkeit nicht nur die Oberhaut (Epidermis) zu pflegen, sondern auch die darunterliegenden Gebeweschichten um ein pralles und gleichmäßiges Aussehen zu bewahren oder ggf. so weit wie möglich wiederherzustellen. Die Bindegewebstherapie ist eine lanfristige Maßnahme, doch es lohnt sich! Schöne, feste und glatte Beine dank der patentierten Technologie der Endermologie.

 

Liftmassage: Für straffe, jugendliche Gesichtszüge

Frauen GesichtMit fortschreitendem Alter verliert die Haut an Elastizität. Unabhängig von Geschlecht oder Hauttyp verliert das Gewebe im Gesicht, am Hals und am Dekolleté im Laufe der Zeit seine Festigkeit. Trotz einer ausgewogenen Ernährung und dem regelmäßigen Gebrauch von Sonnenschutzmitteln beginnt die Haut zu erschlaffen, Fältchen und Falten werden zu tiefen „Furchen“. Um diese Anzeichen der Hautalterung entgegen zu wirken, ruft Liftmassage eine besondere biologische Reaktion im oberflächlichen Bindegewebe hervor, wo sich die Fibroblasten befinden. Der einzige, natürliche Weg, der Hautalterung entgegen zu wirken, ist die Anregung der Elastin Produktion . Elastin ist der Grundbaustein einer straffen und jung aussehenden Haut. 

Durch diese Stimulation der Zellen sieht die Haut schöner, jugendlicher und gesünder aus. Abhängig vom Gewebe und vom Ziel der Behandlung, wird die Intensität gewählt und die Klappen (Flaps) schwingen schneller oder langsamer. Mittels der Liftmassage können sichtbare Fältchen und Falten reduziert, sowie schlaffe Haut wieder gefestigt werden. Dier Prozeß ist pregressiv und erfordert einige Sitzungen. Die benötigte Anzahl hängt vom Ausgangszustand und dem gewünschten Endergebnis ab. Es werden mind. 10 Behandlungen empfohlen.

 

Katja Mathes

 

Anna

 

Sivia

 

Laura

Zum Seitenanfang