Was passiert bei einer Behandlung?

 

Die Liftmassage ist eine rein mechanische Anwendung und kommt gänzlich ohne Cremes, Peelings oder anderen Substanzen aus.

Das Gesicht wird mit diversen Aufsätzen in verschiedenen Geschwindigkeiten behandelt. Die Behandlung ist sehr angenehm und entspannend. Ein leichtes "klappern" von den Flaps (Behandlungsklappen des High-Speed-Lifts) ist während der Behandlung durch die Apparatur nicht zu vermeiden, wird aber von den Patenten als angenehm und beruhigend empfunden.

Die Gesichtskonturen werden nachgezogen und mit dem Gesichtsaufsätzen sanft bis in die Tiefe masssiert und die Kollagenproduktion nachhaltig aktiviert.

Für jede Partie gibt es einen speziellen Aufsatz, der individuell gewählt wird. Auch Hals und Dekollete können hervorragend behandelt werden und so können "Knitterfältchen", Hauterschlaffung, Doppelkinn oder grobe Poren in ein und der selben Sitzung effektiv behandelt werden. Zwischendurch erfolgt immer wieder eine sanfte Drainage um Giftstoffe abzuleiten.

 

 

 

 

Katja Mathes

 

Anna

 

Sivia

 

Laura

Zum Seitenanfang